Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘unterwegs’ Category

tschüß

mit den Bildern vom Schloss in Ludwigslust verabschiede ich mich in den Urlaub.

Wir sind mal wieder auf dem Darß und genießen hoffentlich Sonne, Strand, Erholung und wunderschöne Fahrradtouren.

Uns gefällt es dort ausgesprochen gut und wir erholen uns viel besser als bei früheren Urlauben in Spanien. Zwar sind wir vom Wetter abhängig, aber jeder Tags ist anders und obwohl wir schon so oft dort waren, gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken.

Am Dienstag haben wir eine Tour in die Nähe von Ludwigslust gemacht und eine alte Nähmaschine abgeholt. Dabei sind die beiden Fotos entstanden.

Read Full Post »

Pfingstmontag

haben wir einen Fahrradausflug in die Heide gemacht, es war so schön und hoffentlich schaffen wir es, das zu wiederholen

noch ein paar mehr Bilder gibt es hier:

verstrickt.wordpress.com

Read Full Post »

Heute Morgen machten wir uns auf den Weg nach Celle (va. 100km)

und besuchten dort den Handwerkermarkt

die Blumen hatten es mir sehr angetan, aber der Preis nicht

Nachdem der Gatte mir erklärt hat, wie aufwändig die Herstellung ist, kann ich es aber nachvollziehen

Leider waren die meisten Stände sehr umlagerd, so dass das Digifieren nahezu unmöglich war.

Es waren u.a. noch ein Korbmacher, ein Schmied, ein Grobschnitzer (Kunst mit der Motorsäge), ein Seifenstand ein Stand mit genähten Kissen, ein Stand mit Schmuck sowie ein Stand mit Marionetten vorhanden.

Wir waren ein wenig enttäuscht, irgendwie hatte ich mehr Stände erwartet, bzw. mehr „Handwerk“ erwartet.

Wir sind dann noch durch die Stadt gebummelt und haben super lecker gespeist.

wunderschöne Häuser gibt es in Celle

obwohl wir noch ein wenig durch den Schlosspark geschlendert sind, konnten wir den kleinen Hund nicht für unseren Ausflug begeistern, ich glaube er ist am liebsten daheim

Ich wünsche allen noch schöne Restpfingsten und geh jetzt auf die Terrasse

Read Full Post »

Wieder da

Wir hatten wunderschöne und sonnige Tage an der Ostsee und leider musste ich heute schon wieder arbeiten.

Aber das sonnige Wetter hier ist ein guter Trost.

Als wir gestern nach hause kamen, staunten wir, wie grün es hier bei uns schon ist. An der See konnte man die austreibenden Blätter nur ahnen.

Dieses Bild entstand in Althagen am Hafen. Das gehört zu Ahrenshoop und ist ein total idyllischer kleiner Hafen, von dem aus u.a. mit einem Zeesboot Touren auf dem Bodden durchgeführt werden.

Read Full Post »

herbstlicher Spaziergang

Nachdem dicker Nebel uns heute einen dicken Strich durch unser eigentliches Vorhaben (ein Spaziergang durch die Heidelandschaft Undelohs) gemacht hat, machten wir uns heute Nachmittag mal wieder auf unseren Lieblingsweg hier bei uns runter an die Este…

aus unserer Haustür bietet sich uns dieser Blick

jede Jahreszeit hat ihren Reiz, aber der Herbst gefällt mir so gut, wäre er nur nicht der Vorbote für Regen,Kälte und schlechte Laune….

auch Moses genoss das Laufen ohne Leine, musste er doch heute Morgen schon Auto fahren und neben Omas Rollstuhl eine Runde durch Egestorf laufen.

der Wald im Herbst ist ein Traum

entlang der Este zu laufen ist immer wieder schön

ich mag auch unheimlich gern die Landschaft am Wasser, aber ich glaube, ohne Wald könnte ich schwer leben

Read Full Post »

in die Lichterstadt

treibt es frau von Zeit zu Zeit und heute war ausgiebiges Shoppen mit dem Sohne angesagt:

begonnen haben wir in der Europa-Passage

dann ging es zu Karstadt in der Mönckebergstraße, aber das war mir einfach zu unübersichtlich, natürlich habe ich in die Woll- und Stoffabteilung gefunden, aber es gab nichts Besonderes, so ging dieser Kelch an mir vorbei…..

kleine Pause bei Cappu und Ice-Kaffee mit Blick auf den Rathausmarkt, wo gerade Chinesische Woche ist.

ein schneller Besuch bei den Hamburger Schwänen

und wieder zurück zum Rathaus, wo wir uns mit Nudelpfanne und Bionade stärkten

Dann machten wir uns auf zur 2. Runde durch die Geschäfte und wir wurden fündig……

auf dem Rückweg zum Bahnhof kamen wir an diesem Gesellen vorbei und schauten eine kleine Weile zu, wie er die Passanten glücklich machte *gg*

Der Biker ist schon wieder unterwegs, Geburtstag feiern und mit mir möchte der Gatte zum Stadtfest nach Buchholz, aber eigentlich ist frau ganz schön fußlahm….

nach 6 Stunden Hamburg-Tour

Read Full Post »

heute Morgen

haben wir uns gleich nach dem Frühstück aufgemacht und haben erst Schwiegermutter einen Besuch im Pflegeheim abgestattet,leider geht der weitere geistige Verfall sehr schnell voran, aber zumindest sieht es für uns so aus, dass sie nicht darunter leidet, sondern einfach alles so hinnimmt. Als wir ihr sagten, dass wir nun gehen wollten, schien es sie gar nicht weiter zu berühren und sie machte auch keine Anstalten,uns hinterher zu schauen. Das ist natürlich gut so, aber seltsam ist es schon.

Da wir in Egestorf, wo sie untergebracht ist, mitten in der Heide waren, nutzten wir dies zu einem ausgiebigen Spaziergang in der sich fast noch in voller Blüte befindenden Heide.

sogar an einem Bienenstock kamen wir vorbei, an den wir uns aber nicht zu nahe herantrauten.

dann zogen auch schon wieder dunkle Wolken auf

Read Full Post »

ein fauler Tag

Heute Morgen kurz vor 11.00h in unserem kleinen Dorf:

12 Traktoren davon 2 mit Gesellschaftswagen verlassen unser kleines Dorf in Richtung Klein Meckelsen.

Dort findet alles 2 Jahre ein Oldtimertreffen statt.

www.oldtimer-fruenn.de/

 

Gatte und Biker sind auch mit ihrem Trecker und einer fröhlichen Gesellschaft auf dem Gesellschaftswagen mit von der Partie.

Eigentlich wollte frau sich einen richtig lauen Samstag machen, aber: die dritte WaMa müsste fertig sein, und die Rahmen der Terrassentüren, die schon sooo lange riefen: „befrei uns von dem ganzen Fliegendreck“ sind inzwischen auch gesäubert.

Nun geht es daran, alle Blümchen pp. wieder an Ort und Stelle zu räumen und irgendwie ruft der Bücherschrank auch noch nach Sortieren pp.

Na ja, bei flotter etwas lauterer Musik wird sich auch das noch erledigen lassen.

Einzig der kleine Hund liegt faul in der Sonne und ist froh, dass er mit Frauchen hier bleiben durfte.

Read Full Post »

Endlich komme ich dazu, die Bilder zu verkleinern und ein paar hier einzustellen

Wir waren auf einem Bauernhof, ca. 24 km von Dresden entfernt, der Ort heißt Lohmen und wird als Eingangstor zur Sächsischen Schweiz bezeichnet:

wir guckten uns natürlich gleich um und begegneten allerlei Getier

besonders angetan

hatten es mir diese, da überlegte frau natürlich gleich, wie viel Wolle das wohl geben würde.

der Anblick dieser beiden ließ dann das Jägerherz des Gatten ein wenig höher schlagen

und dann machten wir einen kleinen Spaziergang um diesen Rapsschlag, der länger dauerte, als wir dachten. Dem kleinen Hund wurde es bei der Hitze fast zu viel.

Read Full Post »

umgeschaut

haben wir uns heute an der Elbe und wurden von diesem Herrn empfangen

das ist der Deichvoigt

hier in Drochtersen haben ein paar Mädels und ich fürs Wochenende eine Wohnung gemietet und wir werden dort bestimmt ganz viel Spaß haben

leider sind es bis dahin noch 5 Wochen, aber wie heißt es so schön, die größte Freude ist die Vorfreude *gg*

und bis dahin ist es bestimmt auch schon etwas grüner dort, auch die Kirschblüte wird dann beginnen

dem kleinen Hund hat es große Freude gemacht dort im weichen Sand herumzulaufen.

Gestern mussten wir mit ihm zum Tierarzt, weil er so was wie einen Hexenschuss hatte.

Read Full Post »

Older Posts »