Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘gekocht’ Category

etwas Deftiges

gibt es heute hier:

500g Rinderhack, 1 kleiner Weißkohl, 1 Zwiebel, Lauchzwiebeln, Knoblochzehe, Gemüsebrühe

Zuerst das Hack ein etwas von den Zwiebelwürfeln scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und den kleingeschnittenen Weißkohl mit den restlichen Zwiebeln ebenfalls gut anbraten, kleingeschnittenen Knobi zufügen, würzen nach Geschmack, ich nehme Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und Fondor. Wasser auffüllen und ein halbes Stündchen so vor sich hin schmoren lassen.

Ich geh jetzt Essen fassen!

Advertisements

Read Full Post »

Hähnchen im Römertopf dazu Kartoffelgratin

ein wunderschöner aber windiger Herbsttag und frau hat sich endlich mal wieder zum Laufen aufraffen können.

Im Moment plätschert alles so vor sich hin und wenn ich darüber nachdenke, dass der Biker demnächst schon volljährig wird, frage ich mich einmal mehr, wo die Jahre geblieben sind.

Read Full Post »

Sauerkraut mit Lachs

Zwiebel, Sauerkraut (ca. 500g), Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
Pfefferkörner
Wacholderbeeren
Lorbeerblätter
200 g Crème fraiche
2 TL Senf,
400 g Lachsfilet oder mehr
Salz

Zwiebel in Ringe schneiden und andünsten, Sauerkraut zufügen, mit Brühe auffüllen und aufkochen lassen,Wacholderbeeren, Lorbeerblätter zufügen und 30 zuugedeckt köcheln lassen.

Die Hälfte der Crème fraiche unter das Sauerkraut rühren. Die andere Hälfte der Crème fraiche mit dem Senf verrühren.

Den Fisch in Portionsstücken auf das Sauerkraut in einer Auflaufform flegen Creme Fraiche mit dem Senf verrühren und darüber geben

im Backofen bei ca. 160 Grad ca. 30 Minuten garen.

So hat meine Kollegin es mir eben in Kurzform mit auf den Weg gegeben, schaun wir mal, ob es ankommt im Hause Matthies??

Jedenfalls ist es hier schon mal notiert und ich kann nachschauen, wenn ich es nachher koche.

Vielleicht gibt es nachher noch ein Foto dazu

 

Das Bild ist vor dem Garen gemacht, es hat übrigens oberlecker geschmeckt!

Read Full Post »

der kleine Hund ist in letzter Zeit wieder zu seiner alten Form aufgelaufen und er freut sich nicht nur tierisch über netten Besuch, sondern fährt auch voll auf einzelne Familienmitglieder ab. Hier begrüßt er gerade den „Kleinen“ der heimgekommen ist.

dabei markiert er den Rottweiler und wer es nur hört, denkt, da wird gleich zugebissen…

auf dem Speiseplan standen heute Rouladen und die habe ich zur Abwechslung mit Salz und Pfeffer gewürzt und dann fingerdick mit Kräuterfrischkäse bestrichen, dazu noch ein klein wenig Senf, 1 Stück Lauchzwiebeln, 1 Stück Gewürzgurke und 1 Scheibe Lachsschinken….

also uns hat es geschmeckt

Read Full Post »

richtig lecker

etwas Neues ausprobiert und für gut befunden:

Auflauf mit Schweinegeschnetzeltem:

Frau nehme: ca. 500g Schweinfleisch (Schweinegeschnetzeltes) Schnitzelbraten o.ä.

1 Porreestange, 2 Lauchzwiebeln, 1 rote Zwiebel, 1 Packung passierte Tomaten (500 ml) 1 Becher Sahne (Rama cremefine) 1 Packung (300g) Fetakäse

Zuerst das Fleisch in Öl kräftig anbraten, Zwiebeln und Lauch zufügen und mitbraten. Kräftig mit Salz, Chillipulver, Fleischwürzmischung (Grillgewürz, evtl. Girosgewürzsalz) Salz und Pfeffer würzen.

In eine Auflaufform geben und die passierten Tomaten mit der Sahne verrühren und über das Fleisch geben. Nun den in kleine Würfel geschnittenen Fetakäse darüber streuen und für ca. 30 bis 40 Minuten im Backofen bei ca. 200 garen.

Dazu passt Reis oder Fladenbrot, Tzaziki und Gurkensalat

Read Full Post »

Liebe geht durch den Magen

und deshalb gibt es hier heute einen gefüllten Rippenbraten. Den habe ich glaube ich vor Jahren zuletzt gekocht. Da wird der Gatte sich freuen.

Rippenbraten (dieser hat ca. 2kg) vom Schlachter eine Tasche hineinschneiden lassen

Backobst, Lauchzwiebeln, Möhre, Tomatenmark

Braten salzen, pfeffern, Backobst hineinfüllen und mit Rouladennadeln oder ähnlichem verschließen

anbraten, Lauchwiebeln kleinschneiden und mit schmoren, Möhre in kleine Stücke schneiden und ebenfalls mit schmoren, ca. 1 Teel. Tomatenmark hinzufügen. Mit Wasser auffüllen und ca. 1,5 bis 2 Stunden bei geringer Hitze köcheln lassen.

Dazu gibt es Rotkohl und Salzkartoffeln.

Read Full Post »

schnelle Bohnensuppe

 

1 Dose weiße Bohnen mit Suppengemüse, 1 Dose Kidneybohnen,1 gr. Möhre, 4 mittelgroße Kartoffeln, 1 Becher Schmand, 1 Zwiebel, 1 Packung passierte Tomaten (500ml), Kohlwürste, Fondor, Gemüsebrühepulver

Kartoffeln und Karotten kleinschneiden und in etwas Wasser garen, kleingeschnittene Zwiebel in etwas Öl andünsten, mit dem Gemüsewasser ablöschen, die abgetropften Bohnen zufügen. Das bissfeste Gemüse und die Kohlwürste sowie die Tomaten zufügen. Abschmecken nach Geschmack mit Fondor, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer

Ich habe die Suppe ein Viertelstündchen bei geringer Hitze ziehen lassen.

Dazu passt Stangenbrot

Read Full Post »

Older Posts »