Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for September 2008

eine kleine Auszeit

gönnt frau sich. Ich packe jetzt und werde am Sonntagabend wieder hier sein.

Ich wünsche allen eine ebenso schöne Zeit und bis denni

Advertisements

Read Full Post »

Pleiten, Pech und Pannen

gestern morgen sollte endlich mal ein Kuchenrezept ausprobiert werden…

Während der Gatte Brötchen holte, schnibbelte frau die geschälten Äpfel klein und während des Frühstücks, oh Schreck, dieser Geruch verheißt nichts Gutes…

durch sofortige Umfüllen konnten aber 2/3 gerettet werden

Schokoladenkuchen mit Apfelmus

2 Gläser Apfelmus oder aus ca. 750g Äpfeln gekochtes

200g Zartbitterkuvertüre

100g Butter

150g Mehl

100g Zucker

4 Eier

Kokosflocken

Zucker und Eigelb schaumig rühren. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und zusammen mit der Butter zu der Eigelb/Zuckermasse hinzufügen.

Mehl zufügen und das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.

Masse in eine gefettete Springform füllen, Apfelmus draufgeben und je nach Geschmack mit Mandeln oder Kokosflocken bestreuen.

Backzeit ca. 40 Minuten bei 160 Grad

oberlecker, aber leider kein Foto, da der Vormittag gestern es in sich hatte

Read Full Post »

Ehegeschichten

*Ehe – Schweigen im Walde *

Ein Mann und seine Frau hatten sich gestritten, und redeten nicht mehr miteinander.

Plötzlich erinnerte er sich, dass er seine Frau bitten wollte, ihn am nächsten Morgen um 5:00 zu wecken, da er einen frühen Business Flug hatte.
Da er nicht der erste den wollte, der das Schweigen brach (und somit VERLOR), schreib er auf einen Zettel: ‚Bitte wecke mich um 5:00 früh‘. Er ließ ihn dort, wo er wusste, dass sie ihn finden würde.

Am nächsten Morgen wachte er auf und sah, dass es bereits 9:00 war und er seinen Flug versäumt hatte. Wütend stand er auf, um zu schauen, warum seine Frau ihn nicht geweckt hatte, als er einen Zettel neben dem Bett bemerkte. Darauf stand: ‚Es ist 5:00. Wach auf‘

(MÄNNER SIND FÜR SOLCHE WETTKÄMPFE NICHT GEEIGNET)

Read Full Post »

in die Lichterstadt

treibt es frau von Zeit zu Zeit und heute war ausgiebiges Shoppen mit dem Sohne angesagt:

begonnen haben wir in der Europa-Passage

dann ging es zu Karstadt in der Mönckebergstraße, aber das war mir einfach zu unübersichtlich, natürlich habe ich in die Woll- und Stoffabteilung gefunden, aber es gab nichts Besonderes, so ging dieser Kelch an mir vorbei…..

kleine Pause bei Cappu und Ice-Kaffee mit Blick auf den Rathausmarkt, wo gerade Chinesische Woche ist.

ein schneller Besuch bei den Hamburger Schwänen

und wieder zurück zum Rathaus, wo wir uns mit Nudelpfanne und Bionade stärkten

Dann machten wir uns auf zur 2. Runde durch die Geschäfte und wir wurden fündig……

auf dem Rückweg zum Bahnhof kamen wir an diesem Gesellen vorbei und schauten eine kleine Weile zu, wie er die Passanten glücklich machte *gg*

Der Biker ist schon wieder unterwegs, Geburtstag feiern und mit mir möchte der Gatte zum Stadtfest nach Buchholz, aber eigentlich ist frau ganz schön fußlahm….

nach 6 Stunden Hamburg-Tour

Read Full Post »

etwas zum Schmunzeln

Ein typischer Macho ehelichte eine typische gut aussehende Frau. Nach der Hochzeit erklärte er ihr seine Regeln:

‚Ich werde heim kommen, wann ich will, und ich will keinen Zoff von Dir.
Ich erwarte mir jeden Abend ein super Essen, außer ich sag‘ dir, dass ich nicht heimkomme. Ich werde jagen, fischen, Karten spielen und saufen gehen mit meinen Kumpels wann ich will und wo ich will, also reg‘ dich nicht auf. Das sind meine Regeln. Hast du was dazu zu sagen?‘

Seine neue Frau antwortete: ‚Nein, für mich ist das OK. Du musst nur wissen, dass es hier jeden Abend Punkt sieben Uhr Sex geben wird. Ob du hier bist oder nicht.‘

Read Full Post »

heute Morgen

haben wir uns gleich nach dem Frühstück aufgemacht und haben erst Schwiegermutter einen Besuch im Pflegeheim abgestattet,leider geht der weitere geistige Verfall sehr schnell voran, aber zumindest sieht es für uns so aus, dass sie nicht darunter leidet, sondern einfach alles so hinnimmt. Als wir ihr sagten, dass wir nun gehen wollten, schien es sie gar nicht weiter zu berühren und sie machte auch keine Anstalten,uns hinterher zu schauen. Das ist natürlich gut so, aber seltsam ist es schon.

Da wir in Egestorf, wo sie untergebracht ist, mitten in der Heide waren, nutzten wir dies zu einem ausgiebigen Spaziergang in der sich fast noch in voller Blüte befindenden Heide.

sogar an einem Bienenstock kamen wir vorbei, an den wir uns aber nicht zu nahe herantrauten.

dann zogen auch schon wieder dunkle Wolken auf

Read Full Post »

für die einen

soll es heute der schönste Tag ihres Lebens werden und für die einen könnte es der schlimmste Tag des Lebens werden…

wir sind heute zu einer grünen Hochzeit eingeladen, die Brautleute hatten sich vor knapp 30 Jahren schon mal gefunden, aber durch diverse Widrigkeiten ist es nicht zu einer ernsthaften Beziehung gekommen. Nun wollen wir heute also das Happyend feiern und gleichzeitig kämpft seit fast 14 Tagen ein guter Bekannter im Krankenhaus, ca. 350 km von hier entfernt, um sein Leben nach diversen Darmoperationen. Heute Morgen erfuhr ich, dass er heute Mittag wieder operiert werden muss und dass es ganz schlecht um ihn steht….

meine Gedanken sind bei ihm und seiner Freundin, die das alles aushalten muss und niemanden hat, der sie einfach mal in den Arm nimmt.

Read Full Post »

Older Posts »