Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 4. Februar 2008

lebt hier bei uns. Spazierengehen liebt er schon seit geraumer Zeit nur noch, wenn außer meiner Wenigkeit noch jemand mit uns geht, aber heute war es mit Abstand der schwierigste Gang.

Zum einen mag es daran gelegen haben, das frau ihre ganz alten Joggingschuhe anzog, das verband er wohl schon mit etwas sehr Unangenehmen. Absseits der Häuser sollte er zur Motivation von der Leine, aber 3 x kehrte er mir daraufhin den Rücken und musste gelockt werden. Als wir dann aber die nächste Abzweigung nach links nahmen (er hatte sich wohl schon auf eine Riesenrunde eingestellt) und wir seiner Meinung nach den Rückweg einschlugen, kam ich plötzlich kaum noch nach.

Dabei gab es doch einiges unterwegs zu sehen, was es nicht jedes Jahr Anfang Februar zu sehen gibt.

Die ersten Schneeglöckchen am Wegrand

Dem aufmerksamen Beobachter bleibt die Knospe der Osterglocke nicht verborgen

und einige zierliche Krokusse schauen unter dem Laub hervor

Gestern sah ich in einem Vorgarten blühende Primeln und größere Osterglocken (frau konnte sehen, dass sie nicht gerade eingepflanzt waren)

Read Full Post »